QueerOÖ „Wir miteinander“
A-4020 Linz
Tele.: +43 660 200123
e-Mail: info@queerooe.at
ZVR-Zahl: 1955755944

Datenschutz
Die LGBTIQ-Verein QueerOÖ „Wir miteinander“ ist sich ihrer Verantwortung bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bewusst und achtet daher auf die vollständige Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzrechte. Die Basis jeder Datenverarbeitung bilden dabei die Grundsätze der Rechtmäßigkeit, Transparenz, Zweckbindung, Speicherbegrenzung und Datensicherheit. Die vorliegende Datenschutzerklärung dient daher dazu, unseren Mitgliedern, InteressentInnen und UnterstützerInnen vollen Einblick in die Datenschutzbestimmungen dem Verein QueerOÖ zu geben.
Personenbezogene Daten werden vom Verein QueerOÖ nicht veröffentlicht oder unberechtigt an Dritte weitergegeben. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich im EU-Inland. Der Verein QueerOÖ verarbeitet nach diesen Standards zwei Kategorien von Daten:

•        
Daten unserer Mitglieder und FunktionärInnen (Mitgliederverwaltung)

•        
Daten von InteressentInnen, UnterstützerInnen und InformationsbezieherInnen, die dem Verein QueerOÖ ihre personenbezogenen Daten, aufgrund einer ausdrücklichen Einwilligung, zur Verfügung gestellt haben (InteressentInnen-Verwaltung).
Als Betroffenem der Datenverarbeitung stehen Ihnen nachstehende Rechte in Bezug auf die von dem Verein QueerOÖ verarbeiteten personenbezogenen Daten zu:

•        
Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, vom Verein QueerOÖ eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:
(a) die Verarbeitungszwecke.
(b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden.
(c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen.
(d) falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden. Falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
(e) das Bestehen auf folgende Rechte:
– Berichtigung oder Löschung personenbezogenen Daten die Sie betreffen
– Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen
– Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
(f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.
(g) wenn personenbezogenen Daten die Sie betreffen nicht von Ihnen bezogen werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten.
(h) Ob eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling besteht. Der Verein QueerOÖ stellt eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die Sie beantragen, kann vom Verein QueerOÖ ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangt werden. Stellen Sie den Antrag elektronisch, so sind die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern Sie nichts anderes angeben.

•        
Recht auf Berichtigung und Löschung: Sie haben das Recht, vom Verein QueerOÖ unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Weiters haben Sie das Recht, vom Verein QueerOÖ zu verlangen, dass personenbezogene Daten die Sie betreffen unverzüglich gelöscht werden. Der Verein QueerOÖ ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Verarbeitung der Daten in Verletzung datenschutzrechtlicher Bestimmungen erfolgt.

•        
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, unter gewissen Voraussetzungen, dass personenbezogene Daten die Sie betreffen über Ihr Verlangen von der weiteren Verarbeitung ausgeschlossen werden. Diese Voraussetzungen sind, dass Sie Ihr Recht auf Berichtigung oder Widerspruch ausgeübt haben und wir darüber noch nicht entscheiden konnten.

•        
Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht haben Sie das Recht, die Übertragung Ihrer Daten in einem strukturierten, elektronischen Format an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

•        
Widerspruchsrecht: Soweit die Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung erfolgt haben Sie auch das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

•        
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie können unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde geltend machen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung personenbezogenen Daten die Sie betreffen gegen gesetzliche Vorgaben verstößt – siehe https://www.dsb.gv.at/rechte-der-betroffenen.
Da diese und die folgenden Hinweise der jeweils aktuellen Rechtslage unterliegen und die Leistungen des Vereins QueerOÖ fortlaufend weiterentwickelt werden, behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung künftig entsprechend zu ändern. Wir empfehlen diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um über den Schutz der von uns erfassten personenbezogenen Daten auf dem Laufenden zu bleiben.
Verantwortlich: Verein QueerOÖ „Wir miteinander“, kurz QueerOÖ, Brahmsstraße 32, 4020 Linz, E-Mail: info@queerooe.at
 
 
DATENSCHUTZBESTIMMUNG ZUR MITGLIEDERVERWALTUNG
Die im Rahmen der Mitgliedsanmeldung vom Mitglied angegebenen personenbezogenen Daten sowie alle weiteren personenbezogenen Daten im Rahmen der Mitgliederverwaltung werden vom Verein QueerOÖ als datenschutzrechtlich Verantwortlichem verarbeitet.
Der Verein QueerOÖ verarbeitet im Rahmen der Mitgliederverwaltung nachstehende Kategorien personenbezogener Daten: Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Adressdaten und Kontaktdaten, Beruf, Kontoverbindung, Beitrittsdatum und Zugehörigkeit zur Landesorganisation (Teilverein).
Die genannten personenbezogenen Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:
(i) Mitgliederverwaltung
(ii) Mitgliedsbeitragsverwaltung, einschließlich SEPA-Lastschrift
Rechtliche Basis der Datenverarbeitung ist Ihre Mitgliedschaft im Verein QueerOÖ. Wenn Sie der SEPA-Lastschrift zugestimmt haben ist auch Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der zusätzlich erforderlichen Daten Basis der Datenverarbeitung.
Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer ihrer Mitgliedschaft bzw. solange noch Ansprüche aus der Mitgliedschaft bestehen können, gespeichert. Die Daten ehemaliger Mitglieder werden spätestens zwei Jahre nach dem Austritt gelöscht. Frühere Löschbegehren werden umgehend, längstens aber in der gesetzlich dafür vorgesehenen Frist, erledigt, schriftlich protokolliert und abgelegt. Da der Verein QueerOÖ eine Mitglieder-Organisation ist, ist eine Bereitstellung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur effizienten Mitgliederverwaltung notwendig. Die Datenverarbeitung erfolgt durch den Verein QueerOÖ selbst oder durch von diesen vertraglich beauftragte und kontrollierte Auftragsverarbeiter. Eine sonstige Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht oder nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich im EU-Inland.
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist hinsichtlich des Zwecks der Mitgliedschaft erforderlich, so dass die/der Betroffene verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, da ohne diese keine Mitgliedschaft möglich ist.
 
 
DATENSCHUTZBESTIMMUNG ZUR INTERESSENT/INNEN-VERWALTUNG 
Personenbezogene Daten (wie Name, E-Mail-Adresse, Informationen zum Bundesland, IP-Adresse, Registrierungszeitpunkt, sonstige Kontaktdaten, sofern diese zur Verfügung gestellt werden etc.) sind Informationen mit deren Hilfe eine Person bestimmbar und rückverfolgbar ist. Diese Daten werden auf dieser Website und in Formularen oder ähnlichen Druckwerken nur dann erhoben und verarbeitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Dies gilt insbesondere wenn die Nutzerin/der Nutzer darin einwilligt und entsprechende Hinweise auf diese Datenschutzerklärung vermerkt sind. Durch die Nutzung von Angeboten unserer Website, die die Eingabe personenbezogener Daten erfordern, wird gleichzeitig die Zustimmung erteilt, dass wir diese Daten zu dem Zweck, für den sie eingegeben wurden, erheben, speichern und verarbeiten dürfen. Dies betrifft insbesondere die Nutzung von Kontaktformularen oder die Anmeldung zum Newsletter.
Die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung der genannten Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann jederzeit formlos per E-Mail oder über das Kontaktformular bzw. über Betätigung des dafür vorgesehenen Links im Newsletter widerrufen werden. Die Daten  werden spätestens zwei Jahre nach der letzten Interaktion gelöscht. Frühere Löschbegehren werden umgehend, längstens aber in der gesetzlich dafür vorgesehenen Frist, erledigt, schriftlich protokolliert und abgelegt.
Jede Nutzerin/jeder Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten, die über ihn/sie gespeichert wurden, zu erhalten. Zusätzlich hat die Nutzerin/der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Eine Weitergabe an Dritte oder eine Veröffentlichung der Daten erfolgt nicht.
 
 
DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR WEBSITE
Auf unserer Website werden so genannte „Cookies“ verwendet. Cookies sind Textinformationen, die unsere Website über Ihren Browser auf Ihrem Rechner platziert. Wir setzen Cookies ein, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website erneut aufrufen. Dadurch können wir Ihnen optimale Informationen und personalisierte Angebote zur Verfügung stellen. Zu keiner Zeit werden über Cookies personenbezogene Daten über Sie ausgegeben. Nutzungsdaten werden anonymisiert übertragen. Cookies sind keine aktiven Programme und es geht kein Sicherheitsrisiko für Ihren Rechner von Ihnen aus.
Sofern auf unseren Webseiten personenbezogene Daten verwendet werden, erfolgt diese Verwendung ausschließlich entsprechend den Regelungen der DSGVO, in denen alle Verantwortlichen des Vereins QueerOÖ, die mit personenbezogenen Daten zu tun haben, geschult und unterwiesen sind.

•        
Datenschutzerklärung Google Fonts: Wir verwenden Google Fonts für eine bessere Lesbarkeit der Website Soho.or.at Google Fonts ist eine Anwendung von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Google Fonts wird ohne Authentifizierung verwendet und es werden keine Cookies an die Google Font API geschickt. Falls Sie ein Google Konto haben und auf diesem eingeloggt sind, werden keine Kontaktdaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google hat nur Zugriff auf das CSS und der verwendeten Font & speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen Fragen finden sie unter https:// developers.google.com/fonts/faq
.

•        
Datenschutzerklärung Social Media: Wir verwenden Funktionen der Dienste Twitter (angeboten von Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA), Facebook (angeboten von Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA), Instagram (angeboten von Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA) und YouTube (angeboten von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA). Auf manchen Seiten dieser Website können außerdem “Zählpixel” verwendet werden, die uns helfen, unsere BesucherInnen Menschen besser zu erreichen. Auf manchen Seiten kann außerdem ein YouTube-Video eingebunden sein, das beim Aufrufen der Seite Cookies auf den Computern der User ablegt. Möchten Sie dies verhindern, müssen Sie das im Browser blockieren. Durch die Nutzung dieser Social-Media-Dienste können auch Daten an die jeweiligen Anbieter übertragen werden. Die entsprechenden Datenschutzbestimmungen finden Sie in unter folgenden Links: Twitter, Facebook, Instagram, YouTube.